Kategorien
Soziales Stadtgesellschaft & Kiel Verkehr & Mobilität

Fußwege besser schützen!

Fußgängerinnen haben es nicht leicht. Die für sie vorgesehen Weg werden Ihnen von parkenden Autos, E-Rollern, Sperrmüll und Aufstellern streitig gemacht. Besonders für ältere Menschen mit Rollator, Eltern mit Kinderwagen sowie Kinder und Menschen im Rollstuhl kann das zur regelrechten Behinderung werden. Da die ganze Situation nicht besser wird habe ich beantragt Fußwege besser zu schützen.

Kategorien
Soziales Umweltschutz Verkehr & Mobilität

Sie wollen eine Umweltzone nicht mal prüfen

Seit 2011 verstößt die Stadt Kiel am Theodor-Heuss-Ring (THR) gegen die gesetzlich geltenden Grenzwerte zur Luftreinhaltung. Das Urteil des Oberlandesgerichtes in Schleswig ist an dieser Stelle klar: Der aktuelle Luftreinhalteplan reicht nicht aus. Deshalb habe ich die Prüfung einer Umweltzone beantragt. Damit wäre Kiel für Ausweichverkehre gewappnet, die infolge gerichtlich angeordneter Durchfahrtsbeschränkungen auf dem THR drohen.